Sirenen werden genutzt, um die Bevölkerung im Katastrophenfall zu warnen. Intelligente Sirenen können auch Durchsagen machen.Foto: iStock

Mehrheit der Deutschen will Sirenen für Katastrophen-Alarm

Epoch Times31. Juli 2021 Aktualisiert: 31. Juli 2021 6:49
Sirenen sind ein sinnvolles Instrument, um die Bevölkerung vor einer Katastrophe zu warnen. Mehr als 80 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut Befragten, sahen das ebenfalls so.

Eine große Mehrheit der Deutschen hält Sirenen für ein geeignetes Mittel, um Menschen vor Katastrophen zu warnen. Das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

Auf die Frage, ob es sinnvoll sei, zur Warnung der Bevölkerung vor Überflutungen, Waldbränden und anderen akuten Gefahren Sirenen einzusetzen, antworteten knapp 87 Prozent der Teilnehmer der Umfrage mit „Ja“. Lediglich sieben Prozent der Deutschen halten den Einsatz von Sirenen für diesen Zweck nicht für sinnvoll. Sechs Prozent der Befragten hatten dazu keine klare Meinung.

Wichtiger Bestandteil der Warn-Infrastruktur

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sehen in Sirenen jedoch einen wichtigen Bestandteil der Warn-Infrastruktur.

Der Bund hatte deshalb vor einigen Monaten ein mit 88 Millionen Euro ausgestattetes Förderprogramm aufgesetzt. Es soll dazu dienen, die Länder, die für den Katastrophenschutz in Friedenszeiten Verantwortung tragen, beim Ertüchtigen alter Sirenen und dem Aufbau neuer Sirenen zu unterstützen.

Ältere Sirenen würden bei einem Stromausfall nicht mehr funktionieren, moderne Einheiten, die mit einer Batterie ausgestattet sind, aber schon. Immer vorausgesetzt sie sind an einem Ort aufgestellt, wo sie auch bei Sturm und Überschwemmungen sicher stehen.

Ein Kritikpunkt, der in der Debatte um Vor- und Nachteile von Warnungen per Sirene oft zu hören ist, lautet: Wenn die Sirene heult, wissen die Anwohner trotzdem noch nicht, was sie tun sollen. In Kaiserslautern läuft daher aktuell ein Test mit sogenannten intelligenten Sirenen. Das sind Sirenen, über die auch Durchsagen abgesetzt werden können. (dpa)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion