Merkel: Frauenanteil von 50 Prozent im Kabinett ist „absolut erstrebenswert“

Epoch Times16. August 2017 Aktualisiert: 16. August 2017 17:27
Sollte sie wiedergewählt werden, würde sie "schon darauf achten, dass wir, fast jedenfalls, die 50 Prozent erreichen", sagte die Bundeskanzlerin in einer Fragerunde mit prominenten YouTubern.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält einen Frauenanteil von 50 Prozent im Kabinett für „absolut erstrebenswert“. Sollte sie wiedergewählt werden, würde sie „schon darauf achten, dass wir, fast jedenfalls, die 50 Prozent erreichen“, sagte Merkel am Mittwoch in einer Fragerunde mit prominenten YouTubern in Berlin. Allerdings hinge dies dann nicht nur von ihrer CDU ab, sondern auch von den Koalitionspartnern.

Durch die im vergangenen Jahr eingeführte Frauenquote sei in Aufsichtsräten „einiges erreicht“ worden, meinte Merkel. „Aber wir haben in allen Vorständen der großen deutschen Unternehmen nur sechs Prozent Frauen, und das kann auch nicht richtig sein.“

Merkel sagte in dem Interview, dass sie sich auch im politischen Alltag gegen Sexismus stark mache. „Ich setze mich schon dafür ein, dass keine anzüglichen Bemerkungen gemacht werden“, sagte sie. Frauen seien „oft von der Länge des Körpers nicht so dominant“, Männer hätten zudem eine tiefere Stimme. Dies wirke „zum Teil auch einschüchternd“. Daher sei ihr wichtig, „dass solche körperlichen Merkmale keine Rolle spielen dürfen bei der Auseinandersetzung über ein Thema“. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN