Merkel stellt sich den Fragen der Bürger in Brandenburg

Epoch Times29. April 2019 Aktualisiert: 29. April 2019 20:12
Bundeskanzlerin Merkel (CDU) trifft sich am Dienstag mit 70 Bürgern im brandenburgischen Schwedt. Vor dem Bürgerdialog tauscht sich die Kanzlerin an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt mit Theaterschaffenden aus.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht am Dienstag Bürgern im brandenburgischen Schwedt Rede und Antwort. In der Stadt an der polnischen Grenze nimmt die Kanzlerin an einem Dialogforum mit rund 70 Einwohnern teil (17.15 Uhr), die Themen der Veranstaltung werden von den Bürgern selbst bestimmt.

Nach Angaben der Bundesregierung will Merkel mit den Bürgern ins Gespräch kommen über jene Probleme, die sie bewegen.

Vor dem Bürgerdialog tauscht sich die Kanzlerin an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt mit Theaterschaffenden aus. Dabei soll es unter anderem um die Kulturarbeit im ländlichen Raum und um die deutsch-polnischen Zusammenarbeit gehen. In Brandenburg wird im September ein neuer Landtag gewählt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN