Merkel verurteilt Verbrennung israelischer Fahnen

Epoch Times11. Dezember 2017 Aktualisiert: 11. Dezember 2017 14:04
"Wir wenden uns gegen alle Formen des Antisemitismus und des Fremdenhasses", sagte die Bundeskanzlerin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der CDU-Vorstand haben das Verbrennen israelischer Fahnen bei Protestaktionen in Berlin verurteilt. „Wir wenden uns gegen alle Formen des Antisemitismus und des Fremdenhasses“, sagte Merkel nach einer Sitzung des Gremiums am Montag in Berlin. „Der Staat muss mit allen Mitteln des Rechtsstaats dagegen einschreiten“, verlangte die Kanzlerin.

Aus Protest gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, waren bei einer Kundgebung vor der US-Botschaft in Berlin am Freitagabend israelische Fahnen verbrannt worden.

Auch am Sonntag wurde bei einer Demonstration im Berliner Stadtteil Neukölln eine israelische Flagge angezündet. Merkel sprach in diesem Zusammenhang von „gravierenden Ausschreitungen“. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN