Angela Merkel zieht Zwischenbilanz: Jamaika kann gelingen

Epoch Times3. November 2017 Aktualisiert: 28. November 2017 20:12
Angela Merkel zuversichtlich, dass ein Bündnis von CDU, CSU, FDP und Grünen gelingen kann. FDP und Grüne sind da zurückhaltender.

Trotz der Streitereien zwischen den Jamaika-Unterhändlern ist Kanzlerin Angela Merkel zuversichtlich, dass ein Bündnis von CDU, CSU, FDP und Grünen gelingen kann.

In ihrer ersten öffentlichen Stellungnahme zwei Wochen nach Beginn der Sondierungsgespräche sagte Merkel, sie gehe zwar von weiter schwierigen Beratungen aus, glaube aber nach wie vor, dass man die Enden zusammenbinden könne.

CSU-Chef Horst Seehofer bewertete die Situation ähnlich. FDP und Grüne, die sich am meisten gestritten haben, sind da zurückhaltender. (dpa)

Themen
Panorama
Newsticker