Niedersachsen: Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Epoch Times20. April 2015 Aktualisiert: 20. April 2015 19:16

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 352 bei Hannover sind am Montagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Demnach hatte ein 55-jähriger Lkw-Fahrer offenbar ein Stauende übersehen und war auf ein Wohnmobil aufgefahren.

Dieses sei dadurch in einen davor stehenden Kipplaster geschoben worden. Der Fahrer des Wohnmobils sowie seine Beifahrerin seien im Fahrzeug eingeklemmt worden und noch an der Unfallstelle verstorben. Der Lkw-Fahrer sei ebenfalls eingeklemmt und dabei schwer verletzt worden. Nach polizeilicher Schätzung beträgt der entstandene Sachschaden etwa 75.000 Euro. Die Autobahn wurde mehrere Stunden lang voll gesperrt.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN