NRW: Polizeibehörden überflutet mit Hinweisen zu Terrorverdächtigen – Kontrollverlust droht

Der Staatsschutz schlägt Alarm. Den Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen droht der Kontollverlust - nie gab es so viele Hinweise zu Terrorverdächtigen wie 2017.
Text Version lesen