Weihnachtsaktion

Weihnachtsangebot:
Verschenken Sie 6 Monate für 59 €

The Epoch Times The Epoch Times

Kein Abo

Läuft automatisch aus.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der LeyenFoto: Adam Berry/Getty Images

Oppermann über von der Leyen: „Unsere Soldaten haben Besseres verdient“

Epoch Times8. Juni 2017
Die SPD verschärft ihre Kritik an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wegen ihres Vorgehens in der Affäre rund um die Kaserne Pfullendorf. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann nannte die CDU-Politikerin "die schlechteste Verteidigungsministerin seit der deutschen Einheit".

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat schwere Vorwürfe gegen Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erhoben: „Ein guter Verteidigungsminister zeichnet sich durch Führungsqualität, Transparenz und Wahrhaftigkeit aus. Nichts davon trifft auf die Amtsinhaberin zu“, sagte Oppermann der „Bild“ (Freitag).

„Angela Merkel hat mit Frau von der Leyen die schlechteste Verteidigungsministerin seit der Deutschen Einheit ausgesucht. Unsere Soldaten haben Besseres verdient.“

Mit der Reaktion der Ministerin auf angebliche Missstände in der Bundeswehrkaserne in Pfullendorf will sich in der nächsten Sitzungswoche auch der Verteidigungsausschuss des Bundestages beschäftigen. Dazu soll voraussichtlich auch Ministerin von der Leyen vorgeladen werden. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion