Unions-Fraktionsvize: Es darf keinen Schuldenschnitt für Athen geben

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs hat im Schuldenstreit mit der griechischen Regierung die Forderung bekräftigt, dass es keinen Schuldenschnitt geben dürfe. "Es bleibt dabei: Die griechischen... Mehr»

Schäuble: Keine neuen Vorschläge aus Athen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht bisher keine Entscheidungsgrundlage für einen Durchbruch in den Verhandlungen mit der griechischen Regierung. „Wir haben bisher keine... Mehr»

Von der Leyen fordert Standfestigkeit bei Verhandlungen mit Athen

Vor dem europäischen Sonder-Gipfel in Brüssel hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) davor gewarnt, Griechenlands Forderungen nach einer Aufweichung der Reform-Auflagen nachzugeben.... Mehr»

AfD-Chef Lucke gesteht eigene Fehler ein

Erstmals hat der Chef der von einem heftigen Machtkampf erschütterten AfD, Bernd Lucke, eigene Fehler beim Aufbau der Partei eingestanden. In einem Interview mit der „Welt“ sagte Lucke:... Mehr»

NSU-Prozess: Beate Z. will möglicherweise aussagen

Im NSU-Prozess bahnt sich möglicherweise eine Wende an: Die Hauptangeklagte Beate Z. hat nach Informationen des „Tagesspiegels“ in einem Schreiben an das Oberlandesgericht München... Mehr»

Bundesfinanzministerium erhöht Druck auf Griechenland

Trotz kolportierter Fortschritte in den Verhandlungen mit Griechenland erhöht die Bundesregierung den Druck auf Athen: In einer Note des Bundesfinanzministeriums an die Euro-Arbeitsgruppe in Brüssel... Mehr»

Wetter: Etwas Regen im Norden und in der Mitte

Heute breiten sich im Tagesverlauf schauerartige Regenfälle auf die gesamte Nordhälfte und auf die Mitte aus. Dabei kommt es zu einzelnen Gewittern, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Süden... Mehr»

Von der Leyen fordert bessere Vorbereitung auf Cyber-Attacken

Angesichts der Cyber-Attacke auf den Bundestag hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gefordert, sich besser auf den Krieg im Netz vorzubereiten. „Wir müssen viel mehr für den... Mehr»

Gabriel: Merkel muss die kleinen Leute in Deutschland und Griechenland schützen

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor dem am Montag beginnenden EU-Sondergipfel zur Schuldenkrise in Griechenland aufgefordert, "die kleinen Leute... Mehr»

Carter wirft Russland «nukleares Säbelrasseln» vor

Berlin (dpa) - Zum Auftakt seines Europa-Besuchs hat US-Verteidigungsminister Ashton Carter Russland „nukleares Säbelrasseln“ vorgeworfen. In einer Grundsatzrede in Berlin rief er die... Mehr»

Bundeswehr bildet Jesiden im Kampf gegen IS aus

Die Bundeswehr bildet jetzt auch Jesiden im Nordirak im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) aus. „Ab heute bildet die Bundeswehr auch Jesiden im Krisen-Gebiet aus,... Mehr»

SPD: Abgabe für Kinderlose ist „Unsinn“

Dem Vorschlag der Jungen Union, zur Stärkung von Familien eine Sonderabgabe für kinderlose Steuerzahler einzuführen, erteilt die SPD eine klare Absage: „Der Vorschlag der Jungen Union ist... Mehr»

Bericht: Früherer DDR-Devisenbeschaffer Schalck-Golodkowski ist tot

Alexander Schalck-Golodkowski ist tot. Nach Informationen von „Bild“ starb der ehemalige SED-Politiker und DDR-Wirtschaftsfunktionär am Sonntagabend im Alter von 82 Jahren an den Folgen... Mehr»

Wirtschaftsverbände warnen vor Einknicken im Streit um Hilfe für Athen

Die Spitzen der deutschen Wirtschaftsverbände haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, im Streit um die Griechenland-Hilfe keine Zugeständnisse zu machen. Der Präsident des... Mehr»

Bahn-Chef Grube vorsichtig optimistisch bei Schlichtung

Bahn-Vorstandschef Rüdiger Grube scheint Hoffnung zu haben, dass die Schlichtung im Tarifkonflikt mit der Lokführergewerkschaft GDL Erfolg hat. "Ich bin optimistisch, endlich diese unsinnigen,... Mehr»

Deutscher Journalisten-Verband gegen Auslieferung von Mansur

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme des Al-Dschasira-Journalisten Ahmed Mansur in Berlin wird die Warnung vor einer Auslieferung an Ägypten lauter. Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hält diese... Mehr»

Studie zu Zwangsarbeit in DDR-Betrieben wird vorgestellt

Berlin (dpa) - Zehntausende Gefangene wurden in DDR-Betrieben zur Arbeit gezwungen - oft bis zur Erschöpfung. Das belegen inzwischen Untersuchungen. Viele ihrer Produkte wurden in westliche Länder... Mehr»

Wetter: Verbreitet Schauer

Am Montag weitet sich der schauerartige, teils gewittrige Regen südostwärts aus und erreicht zum Abend hin die Alpen. Vor allem südlich des Mains kann es dann auch längere Zeit regnen. … Mehr»

Wehrbeauftragter: Bundeswehr für Nato-Aufgaben nicht gerüstet

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, Hans-Peter Bartels (SPD), sieht die Bundeswehr für ihre Aufgaben in der Nato nicht ausreichend gerüstet. "Die Befähigung zur Beteiligung an der... Mehr»

Chancen für schnelle TTIP-Einigung sinken

Die Chancen für einen Abschluss der Verhandlungen über ein Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen (TTIP) zwischen der EU und den USA noch in diesem Jahr sinken weiter. „Ich... Mehr»