Parteien beenden Wahlkampf in Hessen

Epoch Times26. Oktober 2018 Aktualisiert: 26. Oktober 2018 7:31
Zwei Tage vor der hessischen Landtagswahl geht der Wahlkampf der Parteien in den Schlussspurt.

Zwei Tage vor der hessischen Landtagswahl an diesem Sonntag geht der Wahlkampf der Parteien in den Schlussspurt.

In Frankfurt wollen FDP-Bundestagsfraktionschef Christian Lindner und der hessische Spitzenkandidat René Rock nochmals für die Liberalen werben. In Wiesbaden werden die Spitzenkandidaten der Linken, Janine Wissler und Jan Schalauske, sowie der Linke-Politiker Gregor Gysi erwartet. Die Parteichefs der AfD, Jörg Meuthen und Alexander Gauland, unterstützen den Spitzenkandidaten ihrer Partei, Rainer Rahn, ebenfalls in Wiesbaden.

Nach den Meinungsumfragen werden die CDU und die SPD bei der mit Spannung erwarteten Landtagswahl im Vergleich zu 2013 deutlich einbüßen. Erhebliche Zugewinne könnte es dagegen für die Grünen geben. Die AfD wird voraussichtlich in den hessischen Landtag einziehen und wäre dann in allen Landesparlamenten vertreten. Auch die Linke und die FDP können den Umfragen zufolge damit rechnen, in den Landtag zu kommen.

Die CDU hat ihre Wahlkampf-Großveranstaltungen bereits abgeschlossen. Die SPD will dies mit einem Auftritt ihres Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel und der Mainzer Ministerpräsidentin Malu Dreyer an diesem Samstag tun. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN