Die Polizei in Deggendorf sucht nach einem Räubertrio. Von einem der Kriminellen existiert ein Phantombild.Foto: Polizei Bayern

Plattling/Niederbayern: Chinesischer Geschäftsmann überfallen und mit Messer verletzt – 3.000 Euro Belohnung für Hinweise

Epoch Times20. Oktober 2018 Aktualisiert: 20. Oktober 2018 19:13
Die Kriminalpolizei in Deggendorf sucht nach drei Kriminellen, die einen chinesischen Geschäftsmann überfallen haben. Es sind 3.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt.

Am Donnerstag, 18. Oktober, veröffentlichte die Polizei Bayern einen Fahndungsaufruf und setzte gleichzeitig eine Belohnung von 3.000 Euro für Hinweise auf einen gesuchten Täter aus.

Plattling, in Niederbayern, an der A3 zwischen Passau und Regensburg: Am Sonntag, 23. September, ereignete sich hier gegen 23.20 Uhr ein bewaffneter Raubüberfall auf einen chinesischen Geschäftsmann.

Drei maskierte und schwarz gekleidete Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren griffen das Opfer vor dessen Anwesen an der Franz-Xaver-Saller-Straße an.

Die bislang unbekannten Täter waren mit einer Pistole sowie einem Messer bewaffnet und gingen äußerst brutal vor.“

(Polizei Bayern)

Bei dem Überfall wurde der Geschäftsmann durch einen Messerstich im Bauchbereich verletzt. Die Täter erbeuteten einen hohen dreistelligen Geldbetrag.

überfielen am Sonntag, 23.09.2018, gegen 23.20 Uhr in Plattling einen chinesischen Geschäftsmann vor dessen Anwesen und beraubten diesen um einen hohen 3-stelligen Geldbetrag. Der Geschäftsmann wurde durch einen Messerstich im Bauchbereich verletzt.

Die Kriminalpolizei Deggendorf bittet die Bevölkerung um Hinweise unter Telefon 0991/3896 – 0, über das Hinweisportal oder in dringenden Fällen über den Notruf 110 und fragt:

  • Wer kennt die abgebildete Person bzw. die Täter oder kann Angaben zu deren Aufenthalt machen?
  • Wer konnte den Überfall in irgendeiner Art und Weise beobachten?
  • Wem sind – vor oder nach der Tatzeit – in Plattling bzw. im Umfeld der Enchendorfstraße verdächtige Personen sowie Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer konnte die Täter auf der Flucht, vielleicht mit einem Fahrzeug beobachten?
  • Wer kann Angaben zum Tatmesser machen?

Täterbeschreibung:

Einer der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Alter: 18 – 20 Jahre

Gestalt: ca. 1,70 Meter, feste Figur

Bekleidung: schwarz, mit schwarzer Gesichtsmaske

Tatort: 94447 Plattling, Franz-Xaver-Saller-Str. 1b

23. September 2018, 23.20 Uhr

(sm)

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]mes.de


Ihre Epoch Times - Redaktion