Politiker-Dienstwagen: Die meisten fahren Diesel

Epoch Times19. September 2017 Aktualisiert: 19. September 2017 19:36
Spitzenpolitiker achten immer mehr auf spritsparende Autos - aber nur zwei Politiker im Bundeskabinett fahren Hybrid-Autos.

Spitzenpolitiker achten zunehmend auf spritsparende Autos – aber Elektro-Antriebe setzen sich bei ihren Dienstwagen nur langsam durch. Im Bundeskabinett lassen sich nur Umweltministerin Barbara Hendricks und Verkehrsminister Alexander Dobrindt in Hybrid-Pkw fahren, die Benzin und auch elektrisch unterwegs sind.

Das ergab der Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe. 171 von 233 befragten Politikern sind mit Diesel-Autos unterwegs.

Von den Regierungschefs der Länder lässt sich nur Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann in einem Hybrid-Dienstwagen fahren. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN