Rentenversicherung: Auszahlung der Grundrente frühestens ab Sommer 2021

Epoch Times24. April 2020 Aktualisiert: 24. April 2020 15:41
Die Grundrente wird nach Angaben des FOCUS mindestens mit einem halben Jahr Verspätung ausgezahlt werden.

Die geplante Einführung der Grundrente zum Jahreswechsel wird sich nach Ansicht der Deutschen Rentenversicherung (DRV) nicht umsetzen lassen.

„Wir können mit der Auszahlung der Grundrente voraussichtlich im Juli des nächsten Jahres beginnen“, sagte DRV-Direktoriumsmitglied Stephan Fasshauer dem „Focus“ laut Vorabmeldung vom Freitag. „Bei ungünstigeren Rahmenbedingungen“ sei ein Start erst „im Laufe des dritten Quartals“ 2021 möglich.

Die Rentenversicherung hatte bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass die umfangreichen Vorbereitungen für die Berechnung und Auszahlung der Grundrente länger dauern dürften als politisch gewünscht.

Leistung sollte ab Jahreswechsel starten

Eigentlich soll die neue Leistung zum Jahreswechsel starten. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) schlug inzwischen eine gestaffelte Einführung vor. So könnte ein Teil der Bezieher die Leistung erst mit Zeitverzug bekommen – aber rückwirkend zum 1. Januar 2021.

Allerdings ist der Starttermin auch grundsätzlich noch nicht beschlossene Sache. Entgegen der Forderung der SPD wurde die Grundrente in der vergangenen Woche noch nicht im Bundestag behandelt, weil die Union dies ablehnte.

Mit der Grundrente sollen künftig Menschen mit kleinen Renten einen Zuschlag bekommen, wenn sie mindestens 33 Jahre an Beitragszeiten für Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflege nachweisen können. (afp/nh)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Schlagworte,