Scholz warnt vor Eskalation im Persischen Golf

Epoch Times30. Juli 2019 Aktualisiert: 30. Juli 2019 21:43

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat angesichts der Spannungen im Persischen Golf zu Besonnenheit aufgerufen. „Das Ziel von allen verantwortungsvollen Politikerinnen und Politikern muss es sein, sehr nüchtern und überlegt die Lage zu beobachten und nicht schlafwandelnd in eine noch größere Krise zu geraten“, sagte Scholz den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Deutschland müsse „alles tun, eine weitere Eskalation im Persischen Golf zu verhindern“.

Seit dem Ausstieg der USA aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran und der Verhängung neuer Handels- und Finanzsanktionen haben die Spannungen in der Golfregion massiv zugenommen. Seit Anfang Mai gab es eine Reihe von Zwischenfällen mit Schiffen vor den Vereinigten Arabischen Emiraten und Angriffe auf Tanker im Golf von Oman, für die Washington die iranischen Revolutionsgarden verantwortlich macht.

Die USA forderten von Deutschland Unterstützung für ihre internationale Militärkoalition zum Schutz von Öltankern auf der wichtigen Route ausloten. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN