Scholz zu Aufnahme Geflüchteter aus Moria: „Das muss mehr werden“

Epoch Times12. September 2020 Aktualisiert: 12. September 2020 14:31

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat zur Aufnahme weiterer Geflüchteter aus dem abgebrannten griechischen Flüchtlingslager Moria aufgerufen. Zu der von Deutschland und anderen europäischen Staaten bisher zugesagten Aufnahme von rund 400 unbegleiteten Minderjährigen sagte Scholz am Samstag in Berlin: „Das muss mehr werden.“ Auch Deutschland müsse dafür die Bereitschaft signalisieren.

Die Aufnahme der Minderjährigen – davon voraussichtlich etwa 150 in Deutschland – könne „nur ein erster Schritt sein“, sagte Scholz nach Beratungen der EU-Finanzministerin Berlin. Er mahnte zu weiteren Schritten eine europäische Verständigung an. Die bisher genannten Zahlen seien „weit weg von den Anforderungen, die da sind“. Auch Deutschland müsse daher zusagen, „in größerem Umfang weitere Flüchtlinge aufzunehmen“. Das „gebietet unsere humanitäre Vernunft“. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN