Schwesig verurteilt „Geschachere um Menschenleben“ im Mittelmeer

Epoch Times8. Juli 2019 Aktualisiert: 8. Juli 2019 10:03

Die kommissarische SPD-Chefin Manuela Schwesig hat eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in der EU gefordert. „Wir müssen das Drama im Mittelmeer umgehend beenden“, sagte Schwesig den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben).

Dafür benötige man eine gesamteuropäische Lösung für die Verteilung von Geflüchteten, „bei der alle EU-Staaten ihren Anteil beitragen“, fügte sie hinzu.

Das „Geschachere um einzelne Rettungsboote und somit auch Menschenleben“ sei für Europa unwürdig, so die SPD-Politikerin. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, ,