Donald Trump nach seinem Wahlsieg.Foto: Shawn Thew/dpa

Seehofer lädt Trump nach Deutschland ein: „Jederzeit im Freistaat Bayern willkommen“

Epoch Times24. November 2016 Aktualisiert: 24. November 2016 17:19
Als Gelegenheit für einen Besuch von US-Präsident Donald Trump in Bayern, nannte CSU-Chef Seehofer die Münchner Sicherheitskonferenz, die vom 17. bis 19. Februar stattfindet.

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat den designierten US-Präsidenten Donald Trump offenbar in den Freistaat eingeladen.

Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf Regierungskreise in München. Demnach gratulierte Seehofer Trump unmittelbar nach der Wahl und betonte, dass dieser „jederzeit im Freistaat Bayern willkommen“ sei.

Als Gelegenheit für einen Besuch nannte Seehofer die Münchner Sicherheitskonferenz, die vom 17. bis 19. Februar stattfindet. Trump hatte die US-Präsidentschaftswahl am 8. November gegen seine Kontrahentin Hillary Clinton gewonnen. Seine Amtseinführung findet voraussichtlich am 20. Januar 2017 statt. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN