SPD-Mitglieder beginnen am Dienstag Stichwahl um Parteivorsitz

Epoch Times18. November 2019 Aktualisiert: 18. November 2019 20:47
Bei der Stichwahl um den Parteivorsitu der SPD, die am morgigen Dienstag beginnt, geht es auch um eine Richtungsentscheidung. Das eher moderate Duo Scholz-Geywitz tritt dabei gegen die Parteilinken Esken und Borjans an.

Die SPD-Mitglieder beginnen am Dienstag die Stichwahl um den Parteivorsitz. In dieser zweiten Runde der Mitgliederbefragung treten die Parteilinken Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans gegen Klara Geywitz und Olaf Scholz an. Formal gewählt wird die neue SPD-Doppelspitze auf einem Bundesparteitag vom 6, bis 8. Dezember.

In der ersten Runde der Basisbefragung unter den gut 425.000 SPD-Mitgliedern hatten sich insgesamt sechs Kandidaten-Duos zur Wahl gestellt. In der zweiten Runde ist bis zum 29. November eine Stimmabgabe online oder per Brief möglich. Am 30. November soll das Ergebnis bekanntgegeben werden.(afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN