Verfahren zum SPD-Parteiausschluss von Thilo Sarrazin am 26. Juni – Öffentlichkeit ausgeschlossen

Epoch Times21. Juni 2019 Aktualisiert: 21. Juni 2019 14:42

Das Parteiordnungsverfahren des Parteivorstandes der SPD, vertreten durch den Generalsekretär Lars Klingbeil, gegen Herrn Dr. Thilo Sarrazin findet am 26. Juni im Berliner Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf statt. Das teilten die Verfahrensbevollmächtigten von Herrn Dr. Thilo Sarrazin in einer Pressemitteilung mit. Anlass des Ausschlusses ist die Veröffentlichung des Buches „Feindliche Übernahme – Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“.

Öffentlichkeit nicht zugelassen

Die Verhandlung ist parteiöffentlich und beginnt 10 Uhr. Die Schiedskommission der SPD lehnte den Antrag auf Zulassung der Öffentlichkeit ab. Herr Sarrazin bedauert dies außerordentlich. Journalisten, die Mitglieder der sozialdemokratischen Partei sind, können dieser Verhandlung folgen. Es empfiehlt sich, das SPD Mitgliedsbuch mitzubringen. (nmc)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN