Steinmeier hält am Samstag TV-Ansprache – Bundespräsident mit AstraZeneca geimpft

Epoch Times1. April 2021

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will sich am Samstag in einer Fernsehansprache an die Bürger wenden. Das teilte das Bundespräsidialamt am Donnerstag mit. Thema soll die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie sein.

Weitere Details wurden zunächst nicht genannt.

Erst am Donnerstagmittag war bekannt gegeben worden, dass der Bundespräsident mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca geimpft wurde. Er erhielt seine erste Dosis am Donnerstag (1. April) im Bundeswehrkrankenhaus in Berlin, teilte das Bundespräsidialamt mit. „Ich vertraue den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen“, ließ sich das Staatsoberhaupt nach seiner Impfung zitieren.

„Heute habe ich meine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten. Das Impfen ist der entscheidende Schritt auf dem Weg aus der Pandemie.“

Steinmeier rief die Bürger auf, die Möglichkeiten zur Impfung zu nutzen, die ihnen geboten werden. „Machen Sie mit!“, so sein Appell. Die Debatte um den umstrittenen Impfstoff von AstraZeneca war zuletzt wieder hitziger geworden, nachdem entschieden wurde, das Mittel in Deutschland nur noch an über 60-Jährige zu verimpfen. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion