Theologin Margot Käßmann bekommt eine eigene Zeitschrift

Epoch Times1. März 2019 Aktualisiert: 1. März 2019 11:45

Die Theologin Margot Käßmann bekommt eine eigene Zeitschrift. Ab April werde die frühere Bischöfin monatlich die Publikation mit dem Titel „Mitten im Leben“ veröffentlichen, teilte der Herder-Verlag in Freiburg am Freitag mit. Darin werde die 60-Jährige über „Persönliches und Politisches“ schreiben. Das Projekt sei so etwas wie das „Notizbuch“ von Käßmann.

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland und Reformationsbotschafterin erklärte, sie wolle „in einen regen Austausch“ mit ihren Lesern treten. Immer wieder werde sie um Stellungnahmen zu aktuellen Themen gebeten, die sie relevant finde. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN