Tornado bei Würzburg – Dächer abgedeckt, keine Verletzten + Video

Epoch Times9. März 2017 Aktualisiert: 9. März 2017 20:15
In Rimpar bei Würzburg kam es heute zu einem Tornado, der sich an einer Gewitterzelle gebildet hatte. Es gibt erheblichen Sachschaden und nach derzeitigen Angaben keine Verletzten.

In Rimpar bei Würzburg kam es heute zu einem Tornado. Gegen 16:45 zog dieser über die Region hinweg und hinterließ einige Schäden. Es wurden über 20 Hausdächer beschädigt oder abgedeckt, die Rettungskräfte sind im Einsatz. Verletzte gibt es nach derzeitigen Informationen nicht.

Der Tornado entstand an einer Gewitterzelle, die anschließend knapp an Würzburg vorbei zog. Die schreibt auf Twtter:

Erste Bilder nach dem über dem Landkreis . Weitere :

twittert ein weiteres Video, auf dem der Tornado sichtbar ist:

Würzburg (pomiędzy Frankfurtem, a Norymbergą) 9.03.2017 Video: Wolfram Berkemeier

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, ,