Union und FDP beginnen Sondierungsgespräche über Jamaika-Koalition

Epoch Times18. Oktober 2017 Aktualisiert: 18. Oktober 2017 12:58
In Berlin haben am Mittwochmittag die Sondierungsgespräche über eine mögliche Jamaika-Koalition begonnen. Zunächst trafen sich Vertreter der Union und der FDP. Am Nachmittag soll ein Treffen der Union mit einer Grünen-Delegation folgen.

Dreieinhalb Wochen nach der Bundestagswahl haben am Mittwoch die Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition begonnen.

Die Unterhändler von CDU und CSU kamen in Berlin am Mittag zunächst zu getrennten Gesprächen mit den Vertretern der FDP zusammen. Am späten Nachmittag war ein Gespräch von Union und Grünen geplant.

Vor der ersten Sondierungsrunde in den Räumen der Parlamentarischen Gesellschaft hatte es am Vormittag bereits interne Vorbesprechungen der Verhandlungsteams der Union und der FDP gegeben. Am Donnerstag wollen dann FDP und Grüne untereinander die Chancen für eine Zusammenarbeit ausloten, am Freitag schließlich steht die erste große Sondierungsrunde aller vier Parteien an.

Wegen der zum Teil großen inhaltlichen Differenzen gilt die Bildung einer Jamaika-Koalition als schwierig. Ein solches Bündnis ist aber momentan die einzige mögliche Option, weil die SPD eine Fortsetzung der großen Koalition ausschließt und in die Opposition gehen will. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN