Unionsspitzen-Gespräch ohne Beschlüsse – aber auch keine Eskalation

Epoch Times2. März 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 22:01
Während Horst Seehofer weiterhin auf eine Flüchtlingsobergrenze besteht, setzt die Kanzlerin Angela Merkel auf eine europäische Lösung, ohne Obergrenzen.
Ein Gespräch der Spitzen von CDU und CSU im Kanzleramt über den Flüchtlingsstreit ist nach Angaben aus Parteikreisen ohne weitere Eskalation – aber auch ohne Annäherung verlaufen.

Die Atmosphäre sei gut gewesen, die Unterredung vertrauensvoll, verlautete von beiden Seiten nach Ende des Treffens in Berlin. Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel habe noch einmal ihre Punkte für eine europäische Lösung beim EU-Türkei-Sondergipfel am Montag dargelegt.

Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sei bei seiner Forderung nach einer deutschen Obergrenze geblieben.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN