Verteidigungsministerin sieht keine Chance für eine Wiedereinführung der Wehrpflicht

Epoch Times14. September 2019 Aktualisiert: 14. September 2019 8:53
"Wir werden die Wehrpflicht nicht reaktivieren. Die Strukturen sind mittlerweile so verändert, dass wir Jahre bräuchten, um das rückabzuwickeln", meinte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die CDU-Vorsitzende und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht keine Chance mehr für eine Wiedereinführung der Wehrpflicht.

„Wir werden die Wehrpflicht nicht reaktivieren. Die Strukturen sind mittlerweile so verändert, dass wir Jahre bräuchten, um das rückabzuwickeln. Das macht keinen Sinn“, sagte Kramp-Karrenbauer dem „Focus“.

Sie kündigte zugleich für das Jahresende ein Werkstattgespräch der CDU zum Thema Dienstpflicht an. „Sie kann den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken“, meinte die CDU-Chefin.

„Wir müssen dabei vor allem klären: Wollen wir eine freiwillige Lösung oder eine verpflichtende?“. Sie persönlich „tendiere zu einer Dienstpflicht“, sagte Kramp-Karrenbauer. „Ich will aber der Diskussion in der Partei nicht vorgreifen.“ (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN