ZDF – politisch korrekt: „Im Fall der getöteten 17-Jährigen bei St. Augustin ist ein Deutscher festgenommen worden“

Epoch Times4. December 2018 Aktualisiert: 5. Dezember 2018 9:02
Auch in der DDR wurde bis zum bitteren Ende auf Linie berichtet. Offenbar ist sich auch beim ZDF niemand zu schade, diesen Weg beharrlich weiterzugehen.

Der Mordfall Elma C. (17) in der Sankt Augustiner Flüchtlingsunterkunft wurde auch vom ZDF berichtet, allerdings in der korrekten Darstellungsweise eines öffentlich-rechtlichen Staats-TVs bzw. nach Art der „Aktuellen Kamera“.

Für die treuen Fernsehzuschauer des ZDF stellt sich der Mord des 19-jährigen Deutsch-Kenianers durch Weglassung wichtiger Details so dar:

Im Fall der getöteten 17-Jährigen bei St. Augustin ist ein Deutscher festgenommen worden. Einsatzkräfte haben die Leiche in einer städtischen Unterkunft gefunden.“

Da bisher keine Fotos von dem Täter gezeigt wurden, wird mit dieser Information bewusst ein falsches Täterbild transportiert, muss man den Profis vom ZDF unterstellen.

Um mutmaßlich auch jeglichen Verdacht auf einen „Flüchtlingshintergrund“ zu entfernen, wurde das Heim für Obdachlose und Flüchtlinge vereinfacht als städtische Unterkunft dargestellt.

 

(sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion