Zahl der Salafisten in Deutschland weiter gestiegen – Spielen entscheidende Rolle bei Radikalisierung

Epoch Times31. März 2017 Aktualisiert: 31. März 2017 12:54
Die Zahl der vom Verfassungsschutz registrierten Salafisten in Deutschland ist einem Bericht zufolge weiter gestiegen. Der Salafismus ist eine besonders radikale Ausprägung islamistischen Denkens.

Die Zahl der vom Verfassungsschutz registrierten Salafisten in Deutschland ist einem Bericht zufolge weiter gestiegen. Inzwischen würden mehr als 10.000 Anhänger gezählt, berichtete die „Rheinische Post“ aus Düsseldorf vorab aus ihrer Samstagsausgabe unter Berufung auf das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln. Zu Beginn der Zählung im Jahr 2011 ging der Verfassungsschutz demnach von 3800 Salafisten aus, im Jahr 2015 verzeichnete er 8350.

Der Salafismus ist eine besonders radikale Ausprägung islamistischen Denkens. Salafistische Netzwerke spielen den Behörden zufolge häufig eine entscheidende Rolle bei der Radikalisierung von Islamisten für den Dschihad. In den Augen der Sicherheitsbehörden sei der Salafismus die derzeit dynamischste islamistische Bewegung, schrieb die Zeitung. (afp)

 

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN