Bewegung Fridays for Future protestiert kurz vor EU-Wahl

Epoch Times23. Mai 2019 Aktualisiert: 23. Mai 2019 19:52

Kurz vor der EU-Wahl wollen die Aktivisten der Umweltkampagne Fridays for Future am Freitag möglichst viele Schüler zu ihren Schulstreiks mobilisieren.

In vielen deutschen und europäischen Städten wollen Schüler auf die Straße gehen. Die Initiatoren rufen aber auch zu einem globalen Klimastreik auf, es sind auch in zahlreichen Ländern außerhalb Europas Demonstrationen angekündigt.

In Deutschland fordern die Aktivisten verbindliche nationale und internationale Regeln, um eine Reduktion von Treibhausgasen zu erreichen.

So fordern die Initiatoren von Fridays for Future in Deutschland den Kohleausstieg bereits im Jahr 2030 und hundert Prozent erneuerbare Energieversorgung bis zum Jahr 2034. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN