Explosion in Paris: Vier Menschen sterben – 30 Verletzte

Epoch Times12. Januar 2019 Aktualisiert: 12. Januar 2019 14:23
Bei einer schweren Explosion mitten in Paris sind nach Angaben der Polizei 36 Personen verletzt worden. Zwölf von ihnen hätten schwere Verletzungen davongetragen, fünf schwebten in Lebensgefahr, sagte eine Polizei-Sprecherin.

Bei der Explosion im Zentrum der französischen Hauptstadt Paris am Samstagmorgen sind vier Menschen ums Leben gekommen. Bei der Explosion in einer Pariser Bäckerei seien vier Menschen ums Leben gekommen, darunter zwei Feuerwehrleute, teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am Samstag mit.

Mehr als 30 Menschen seien verletzt worden, zwölf von ihnen befänden sich in einem kritischen Zustand, so Castaner weiter.

Ursprünglich war die Feuerwehr wegen des Verdachts auf austretendes Gas an den Ort der späteren Explosion gerufen worden. Die Explosion erschütterte das 9. Arrondissement in Paris kurz vor angekündigten Demonstrationen der „Gelbwesten“.

LIVE von RT

Die Behörden befürchten bei den Protesten eine erneute Eskalation der Gewalt. Rund 5000 Sicherheitskräfte sind im Einsatz. (dpa/dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion