FPÖ bis zu 31 Prozent, wenn heute in Österreich Wahl wäre

Epoch Times20. Dezember 2015 Aktualisiert: 20. Dezember 2015 11:02
Wenn heute in Östereich Wahl wäre, könnte die FPÖ bis zu 31 Prozent der Stimmen bekommen. Das meldet die Kronenzeitung unter Berufung auf neueste Umfragen.

„Zwei von drei Österreichern sehen den Umgang der Regierung mit dem Flüchtlingszustrom als amateurhaft bis dilettantisch an“, so die Kronenzeitung. Dies mache FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zur Nr. 1 der Beliebtheits-Skala.

Wenn heute in Österreich Wahl wäre, würde das Ergebnis laut einer IMAS-Umfrage wie folgt aussehen:

26-28 Prozent der Stimmen würde die FPÖ bekommen, knapp dahinter mit 25-27 Prozent die SPÖ von Bundeskanzler Werner Faymann liegen und die ÖVP von Vizekanzler Reinhold Mitterlehner würde 24-26 Prozent der Stimmen erreichen. Die Grünen bekämen 12-14 Prozent .

31 Prozent für FPÖ bei "profil"- Umfrage

In einer Umfrage von "profil" schneidet die FPÖ noch besser ab: Hier liegt sie bei 31 Prozent, die ÖVP bei 24 Prozent würde sogar die SPÖ (22 Prozent) überholen. Die Grünen lägen bei 13 Prozent.

Gäbe es eine direkte Wahl des Bundeskanzlers, bekäme FPÖ- Chef Strache 19 Prozent (minus 2 Prozentpunkte im Vergleich zur November- Umfrage). Der amtierende Werner Faymann 17 Prozent (minus 1) und ÖVP-Chef Mitterlehner 15 Prozent.

Straches Besuch im Grenzort Spielfeld hatte dieser Tage ein größeres mediales Nachspiel.

Mehr dazu hier:

Video – Straches umstrittener Auftritt in Spielfeld: Was er wirklich gesagt hat

(rf)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN