Greta Thunberg zu Gast in Berlin und Paris

Epoch Times15. Juli 2019 Aktualisiert: 15. Juli 2019 12:32

Wenige Tage nach ihrem Berlin-Besuch ist die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg zu Gast im französischen Parlament.

Die 16-Jährige sagte der Zeitung „Libération“ (Montagausgabe), sie werde am 23. Juli in der Pariser Nationalversammlung an einer 90-minütigen Klimadebatte teilnehmen.

An diesem Freitag wird Thunberg zunächst in Berlin erwartet, wie die Bewegung Fridays for Future am Wochenende mitgeteilt hatte.

„Ich habe viele Einladungen erhalten, um vor Parlamenten zu sprechen, musste aber viele ablehnen. Diesmal scheint es ein gutes Timing für Frankreich.“

Nach Paris wurde sie von einer fraktionsübergreifenden Gruppe für den Klimaschutz eingeladen. Sie wird an der Seite der UN-Klimaexpertin Valérie Masson-Delmotte sprechen.

Thunberg war zuletzt Ende März zu Gast in Berlin, wo sie unter anderem einen Sonderpreis der Goldenen Kamera verliehen bekam. In Paris hatte sie im Februar einen „Schulstreik für das Klima“ angeführt. Die Bewegung Fridays for Future geht auf sie zurück.

Seit Monaten demonstrieren junge Menschen in Deutschland und anderen Ländern weltweit einmal pro Woche am Freitag, um gegen ausbleibende Klimaschutzmaßnahmen zu protestieren. (afp/nh)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN