Italien: Afrikanische Einwanderer prügeln Polizisten krankenhausreif

Epoch Times7. June 2018 Aktualisiert: 7. Juni 2018 11:55
Italiens Innenminister Matteo Salvini, Chef der Lega Nord, hat am Mittwoch ein Video auf Facebook veröffentlicht, das einen ungeheuerlichen Vorgang in Pisa zeigt.

Pisa, Italien. Während einer Polizeikontrolle von Straßenhändlern und Hausbesetzern hätten illegale Einwanderer aus Afrika „Sputniknews.de“ zufolge, am Dienstag die Carabinieri (Italienische Polizei) angegriffen und einen der Polizisten krankenhausreif verletzt.

Daraufhin teilte Italiens neuer Innenminister Matteo Salvini (Lega Nord), ein Video des Vorfalls auf Facebook und zeigt sich entsetzt über die vorherrschenden Zustände in der Touristenstadt.

Auf dem Video ist zu sehen, wie der Polizist aus dem Auto aussteigt um für Ordnung innerhalb eines Tumultes zu sorgen. Als er in sein Auto zurücksteigen möchte, verpasst ihm ein Afrikaner von hinten einen Faustschlag ins Gesicht.

Salvini schreibt auf Facebook: „Wir brauchen eine Null-Toleranz-Regelung (Tolleranzazero): Abschiebungen für illegale Einwanderer und eine Wiederherstellung des Rechtsstaates und der Legalität in unseren Städten“, betont der Minister. (rm)

Themen
Panorama
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion