Katalonische Demonstranten blockieren Autobahn nach Frankreich

Epoch Times11. November 2019 Aktualisiert: 11. November 2019 15:07
Die Proteste gegen die Verurteilung der katalanischen Separatistenführer vor einem Monat reißen nicht ab. Diesmal wurde eine Autobahn am Grenzkontrollpunkt zu Frankreich blockiert.

Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter haben am Montag den Verkehr auf einer Autobahn zwischen Spanien und Frankreich lahmgelegt. In beide Richtungen blockierten die Demonstranten mit dutzenden Fahrzeugen die Autobahn AP-7 bei La Jonquera nahe der Stadt Girona, wie ein AFP-Fotograf berichtete. Rund 300 Aktivisten errichteten eine Barrikade auf der Autobahn sowie eine Bühne für Redner.

Der Protest richtet sich gegen die Verurteilung von neun führenden Politikern der Unabhängigkeitsbewegung durch Spaniens Oberstes Gericht. Seit der Verurteilung der Politiker zu langjährigen Haftstrafen Mitte Oktober sind die Proteste in Katalonien wieder aufgeflammt. In der Vergangenheit hatten Demonstranten bereits wiederholt Straßen- und Schienenverbindungen von Spanien nach Frankreich blockiert.

Die Blockade der Autobahn verursachte einen Verkehrsstau von mehr als 20 Kilometern, wie der Verkehrsfunk meldete. Organisiert wurde die Protestaktion am Tag nach der Parlamentswahl in Spanien von der bisher wenig bekannten Gruppierung „Demokratischer Tsunami“. (afp)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN