Migrant von deutschem Sea-Watch-Schiff als Notfall nach Italien gebracht

Epoch Times23. Juni 2019 Aktualisiert: 23. Juni 2019 13:40
Vom blockierten Rettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch ist ein Migrant als Notfall nach Italien gebracht worden. Er sei von der italienischen Küstenwache auf die Insel Lampedusa gebracht worden, sagte ein Sea-Watch-Sprecher.

Vom blockierten Rettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch ist ein Migrant als Notfall nach Italien gebracht worden. Er sei von der italienischen Küstenwache auf die Insel Lampedusa gebracht worden, sagte ein Sea-Watch-Sprecher.

Somit sind noch 42 Migranten an Bord. Sie warten seit mehr als zehn Tagen auf eine Erlaubnis zum Anlegen. Italiens rechter Innenminister Matteo Salvini will das verhindern. Er erklärte, die holländische Regierung sei in der Pflicht, weil das Schiff unter niederländischer Flagge fahre. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN