Milliardärsfamilie Pinault verspricht 100 Millionen Euro für Notre-Dame

Epoch Times16. April 2019 Aktualisiert: 16. April 2019 6:58

Die französische Milliardärsfamilie Pinault verspricht 100 Millionen Euro für den Wiederaufbau der von Flammen verwüsteten Kathedrale Notre-Dame. Das gab in der Nacht auf Dienstag François-Henri Pinault bekannt, der Chef des Luxusmodekonzerns Kering (Gucci, Saint Laurent, Balenciaga). Er und sein Vater François Pinault hätten beschlossen, 100 Millionen Euro aus der Familien-Finanzholding Artemis für den Wiederaufbau der weltberühmten Kathedrale bereitzustellen.

In Notre-Dame war am Montagabend ein Großbrand ausgebrochen, der schwere Verwüstungen anrichtete. Die Flammen brachten einen Kirchturm zum Einsturz und zerstörten weite Teile des Dachstuhls. Das Feuer in dem berühmten Monument – einem der Wahrzeichen von Paris – sorgte weit über die Grenzen Frankreichs hinaus für Bestürzung.

Die Pinaults gehören zu den reichsten Franzosen. Das Magazin „Forbes“ sieht François Pinault und seine Familie mit einem Vermögen von rund 26 Milliarden Euro in Frankreich auf Platz drei. Der 82-jährige François Pinault ist auch als Kunstsammler bekannt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN