Britische PolizeiFoto: über dts Nachrichtenagentur

Mindestens sechs Verletzte bei Gift-Anschlag in London

Epoch Times23. September 2017 Aktualisiert: 24. September 2017 0:26
Bei einem mutmaßlichen Gift-Anschlag sind am Samstagabend in London mindestens sechs Menschen verletzt worden.

Mindestens sechs Menschen sind am Abend in einem Einkaufszentrum im Osten Londons verletzt worden, als sie von Unbekannten mit einer möglicherweise giftigen Substanz besprüht wurden. Einer der Täter sei kurz darauf festgenommen worden, teilte Scotland Yard mit. Feuerwehr und Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um die Verletzten im Westfield Shopping Centre in Stratford.

Laut Medienberichten hatten mehrere Personen eine „schädliche Substanz“ an der U-Bahn-Station Stratford versprüht. Auch in einem Einkaufszentrum soll die Substanz zuvor von einer Gruppe versprüht worden sein.

Dort brach Panik unter den Passanten aus. Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort.

Der Vorfall werde nicht als Terroranschlag behandelt, sagte ein Polizeisprecher. (dts/dpa)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion