Österreich: Presserat gibt Journalisten Tipps für Flüchtlings-Berichterstattung

Eine Checkliste mit Tipps für Journalisten, die sich mit der Flüchtlingsthematik befassen, kommt vom österreichischen Presserat. Die Checkliste sei eine Orientierungshilfe, da das Thema „Flüchtlinge“ in der Bevölkerung “emotional kontrovers” diskutiert werde. Journalisten sollen sich fragen, ob sie ausgewogen recherchiert hätten. Auch solle man überdenken, ob eine Netzdiskussion zum Thema möglicherweise entgleisen könne. Die „Junge Freiheit“ (JF) berichtete.

Ausgangspunkt für den Leitfaden waren Beratungen der drei Senate des Presserats, „wie man verantwortungsvoll über Flüchtlinge und Asylwerber berichtet“.

Checkliste „Verantwortungsvoller Journalismus in der Flüchtlingsberichterstattung“:

Werden Vorurteile verstärkt?

Könnte Wortwahl beleidigen?

Der „Ehrenkodex für die österreichische Presse“ sei selbstverständlich weiterhin die allgemeine Grundlage für die journalistische Arbeit und für die Entscheidungen des Presserats, so die JF.

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/europa/oesterreich-presserat-gibt-journalisten-tipps-fuer-fluechtlings-berichterstattung-a1989084.html