Barley hält zweite Volksabstimmung in Großbritannien über Brexit für sinnvoll

Bundesjustizministerin Barley hält eine zweite Volksabstimmung in Großbritannien für sinnvoll. Mehr»

Illegale Migranten stürmten 2015 ungarische Grenze – Syrischer Anführer wird vorzeitig aus Haft entlassen

Der Fall des Syrers Ahmed H. dem als Wortführer der Massenunruhen im September 2015 am serbisch-ungarischen Grenzübergang Röszke terroristischen Handlungen vorgeworfen wurden, beschäftigt erneut... Mehr»

Mehr Freiheit und weniger Ideologie nach 36 Jahren Sozialisten: Andalusien bekommt Mitte-Rechts-Kabinett

Kaum ins Regionalparlament eingezogen, ist die rechtskonservative spanische Partei Vox bereits zum Zünglein an der Waage in der Region Andalusien geworden. Nach dem Machtverlust der Sozialisten wird... Mehr»

Schottlands Regierungschefin will Verbleib Schottlands in EU

Schottlands Regierungschefin fordert ein zweites Brexit-Referendum und den Verbleib ihres Landes in der EU. Mehr»

Griechischer Ministerpräsident übersteht Vertrauensfrage

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat die Vertrauensfrage im Parlament knapp überstanden. Mehr»

EU-Sicherheitspolitik: Ischinger will Sonderstatus für Großbritannien

Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz fordert für die Zeit nach dem Brexit einen britischen Sonderstatus in der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik. Mehr»

May sucht nach überstandenem Misstrauensvotum nach Ausweg aus Brexit-Sackgasse

Nach dem überstandenen Misstrauensvotum sucht die britische Premierministerin nach einem Ausweg aus der Brexit-Sackgasse. Die Regierungschefin wird die ganze Woche über unter Hochdruck an einem... Mehr»

Misstrauensvotum gegen britische Premierministerin May gescheitert

Die britische Regierung von Premierministerin Theresa May hat das Misstrauensvotum im Unterhaus überstanden. 325 Abgeordnete sprachen May bei der Abstimmung am Mittwochabend das Vertrauen aus, 306... Mehr»

Ex-Mitarbeiter von Macron mit Diplomatenpässen unterwegs

Der ehemalige Mitarbeiter Macrons, Alexandre Benalla, reiste auch nach seiner Entlassung weiterhin mit Diplomatenpässen durch die Welt. Bei "geschäftlichen" Treffen, kontaktierte er dabei... Mehr»

Nach Gasexplosion in Paris sechs Gebäude einsturzgefährdet

Nach der schweren Gasexplosion in Paris mit vier Todesopfern sind im Zentrum sechs Gebäude einsturzgefährdet. Drei weitere Gebäude im 9. Arrondissement dürften bis auf Weiteres ebenfalls nicht... Mehr»

Börsen reagieren relativ unbeeindruckt auf Ablehnung des Brexit-Abkommens

Die europäischen Börsen haben weitgehend unbeeindruckt auf die Ablehnung des Brexit-Abkommens im britischen Unterhaus reagiert. Die Börse in London schloss am Mittwochabend 0,47 Prozent im Minus. Mehr»

Parlament befasst sich vor Misstrauensvotum gegen May mit Tür-Briefschlitzen

Nicht alle EU-Regeln sind schlecht, befand eine britische Parlamentarierin. Gemeint waren die Regeln über die Mindesthöhe von Tür-Briefschlitzen über dem Boden. Mehr»

Jeremy Corbyn sieht seine Stunde gekommen

May trat trotz der breiten Ablehnungsfront gegen ihre Brexit-Vorlage vom Dienstagabend nicht zurück. Das von Labour beantragte Misstrauensvotum findet bereits am Mittwochabend statt. Mehr»

May muss nach Brexit-Niederlage auf Entgegenkommen der EU hoffen – Henkel fordert „New Deal“ für London

Das britische Unterhaus hat Theresa Mays Brexit-Vertrag mit noch deutlicherer Mehrheit abgelehnt als erwartet. Auch wenn sie das Misstrauensvotum am Mittwochabend überstehen dürfte, geht sie als... Mehr»

Drei Briten der Ukip-Partei wechseln im EU-Parlament in Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“

Die drei Briten verließen die Fraktion "Europa der Freiheit und der direkten Demokratie", die vom ehemaligen Ukip-Mitglied, dem Brexit-Hardliner Nigel Farage, angeführt wird.  Mehr»

„Krachende Niederlage“ auch für die EU

Ratlos bis verzweifelt klingen nun die Rufe aus Brüssel und den EU-Hauptstädten nach "Klarheit" beim britischen Brexit-Kurs. Mehr»

Labour-Abgeordnete fordern zweites Brexit-Referendum

Das britische Parlament hatte das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen am Dienstagabend mit überwältigender Mehrheit abgelehnt. Mehr»

EU-Unterhändler Barnier warnt vor chaotischem Brexit

Barnier wies Forderungen aus Großbritannien zurück, die umstrittene Auffanglösung zur Vermeidung von Grenzkontrollen zwischen der britischen Provinz Nordirland und dem EU-Mitglied Irland zeitlich... Mehr»

Wut-Posting vom Vize-Bürgermeister: „Wenn ich noch einmal höre, die armen Traumatisierten …“

Dem Vize-Bürgermeister von Wiener Neustadt platzte angesichts des Mädchenmordes vor ein paar Tagen auf Facebook der Kragen, denn: "An erster Stelle steht der Schutz unserer Kinder!!!", so Michael... Mehr»

„Komplette Demütigung“: Britische Presse geht hart mit Premierministerin May ins Gericht

Großbritanniens Zeitungen haben nach der Ablehnung des Brexit-Vertrags nicht mit Kritik an Premierministerin May gespart. Mehr»