Unkrautgift verbieten: Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat startet

Epoch Times8. Februar 2017 Aktualisiert: 8. Februar 2017 6:14
Umweltorganisationen fordern die EU-Kommission auf, "den Mitgliedstaaten ein Verbot für Glyphosat vorzuschlagen, das Zulassungsverfahren für Pestizide zu überarbeiten und EU-weit verbindliche niedrigere Ziele für den Einsatz von Pestiziden festzulegen".

Mehrere Umweltorganisationen sammeln ab Mittwoch mit einer Europäischen Bürgerinitiative Stimmen für ein Verbot des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat.

Die Bürgerinitiative wurde Ende Januar von der EU-Kommission offiziell registriert. Darin wird die Behörde dazu aufgefordert, „den Mitgliedstaaten ein Verbot für Glyphosat vorzuschlagen, das Zulassungsverfahren für Pestizide zu überarbeiten und EU-weit verbindliche niedrigere Ziele für den Einsatz von Pestiziden festzulegen“.

Nach dem Start haben die Organisationen, darunter Greenpeace und Campact, ein Jahr lang Zeit, um eine Million gültige Unterschriften aus mindestens sieben verschiedenen EU-Mitgliedstaaten zu sammeln. Gelingt dies, muss die Kommission innerhalb von drei Monaten darauf reagieren. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, , ,