Zukunft in Wien: 60 Prozent der KITA-Kinder spricht nicht Deutsch als Umgangssprache – Landesschnitt bei einem Drittel

Epoch Times22. Februar 2017 Aktualisiert: 22. Februar 2017 10:45
Schon heute liegt der Anteil von Schülern in Österreich deren Umgangssprache nicht Deutsch ist bei fast 25 Prozent - Tendenz steigend. Besonders in Wien spricht rund die Hälfte aller Schüler eine andere Sprache und in den Wiener Kitas sind es sogar 60 Prozent. Das sind die zukünftigen Schüler. Doch auch der bundesweite Schnitt der KITAs liegt bereits bei gut einem Drittel.

Ein Viertel aller Schüler in Österreich pflegt nicht Deutsch als Umgangssprache. Innerhalb der letzten zehn Jahre ist der Anteil von Schülern mit einer anderen Umgangssprache als Deutsch um 8 Prozent gestiegen, berichtet „Junge Freiheit“.

Die  Auswertung von Daten des österreichischen Statistikamtes durch die „Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen“ zum Tag der Muttersprache am Dienstag ergab, dass rund 263.000 von etwa 1.125.000 Schülern im Schuljahr 2015/16 nicht Deutsch im täglichen Gebrauch sprechen, das entspricht 23,8 Prozent. Vor zehn Jahren waren es noch 15,6 Prozent. Am meisten wird dabei türkisch, bosnisch, kroatisch und serbisch gesprochen.

In Wien hat sogar die Hälfte aller Schüler eine andere Umgangssprache als Deutsch, weniger wird es dann in den Bundesländern Vorarlberg mit 24,7 Prozent, Salzburg 20,5 mit Prozent, Burgenland und Niederösterreich mit 15,3 Prozent, Steiermark mit 14,8 Prozent und Kärnten mit 13,3 Prozent.

Sortiert man nach Schultypen, ist der Anteil der Kinder mit anderer Umgangssprache mit 33,2 Prozent an Sonderschulen am höchsten. Dazu gehören auch Schüler, die an regulären Schulen mit Sonderschul-Lehrplan unterrichtet werden. Dahinter folgen Polytechnische Schulen (32,3 Prozent) und Neue Mittelschulen (29,7 Prozent).

In Kindergärten liegt der Anteil von Kindern mit nichtdeutscher Umgangssprache noch einmal höher. In Wien sind es knapp 60 Prozent, in Vorarlberg und Oberösterreich ist es rund ein Viertel. Im Gesamtdurchschnitt spricht etwa jedes dritte Kita-Kind in seiner Umgangssprache nicht deutsch. (mcd)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN