„Allah gib ihnen mehr Unheil. Kein Mitleid mit diesen Ungläubigen“ – Das sagen Muslime über den Terror in Sri Lanka

Epoch Times23. April 2019 Aktualisiert: 24. April 2019 8:40

Imad Karim, Filmemacher und Fernsehjournalist mit libanesischen Wurzeln veröffentlichte auf Facebook einige Kommentare von Muslimen zu den islamischen Terroranschlägen gegen Kirchen und christliche Einrichtungen in Sri Lanka, bei denen über 300 Kinder, Frauen und Männer getötet und über 400 verletzt wurden.

In den Übersetzungen finden sich Sätze wie:

Ahmed Ahemd:
Allah gib ihnen mehr Unheil. Kein Mitleid mit diesen Ungläubigen.

Khalid Al Jindi:
Allah Akbar, gesegnet sei jeder, der diesen Satz ausspricht , Ihr werdet keine Sicherheit haben, solange Muslime nicht in Sicherheit leben.

Maaz Al kojock:
Ändert die Meldung und schreibt: das geschah ihnen, weil sie nicht an den alleinigen Allah geglaubt hatten.

Mido mido:
Oh Allah gib ihnen mehr davon und behüte nur die Muslime vor jedem Unheil.

Abdul Rahman Bakri Khalaf:
Bestraft sie, so wie sie euch bestrafen und wenn Ihr Geduld zeigen musst, bis Ihr richtig zuschlagen könnt, dann seid Perfektionisten beim Warten (auflauern).

Marjouh al Dhabi:
Alle sollen wissen, unsere Religion ist nicht die des Friedens und der Nachgiebigkeit, sondern die der gerechten Bestrafung.

Fares Ahmad:
Diese Nachricht erfreute uns und kühlte unsere Herzen.
Das ist die Rache für New Zealand
Auge im Auge Zahn im Zahn und derjenige, der angefangen hat, ist der schlimmere

Ad Cheazeh:
Wir wünschen heißes Osternfest

 

(nmc)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte