Gegen Steuersünder: Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten beginnt

Epoch Times29. September 2017 Aktualisiert: 29. September 2017 20:31
Morgen beginnt zwischen Deutschland und weiteren 49 Staaten der automatische Informationsaustausch von Finanzkonten.

Im grenzüberschreitenden Kampf gegen Steuerhinterziehung beginnt am Samstag der automatische Informationsaustausch über Finanzkonten. Der Schulterschluss gegen Steuersünder war Ende Oktober 2014 bei einer Konferenz in Berlin erfolgt.

Über 50 Staaten unterzeichneten damals ein Abkommen zum automatischen Austausch von Bankkundendaten. Die einheitlichen Standards wurden von der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) entwickelt.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bezeichnete den automatischen Informationsaustausch als einen „Meilenstein“. Dem Finanzministerium zufolge nehmen außer Deutschland in einer ersten Runde 49 Staaten teil, demnächst werden es über hundert sein. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN