Denuklearisierung Nordkoreas: Trump und Moon planen Treffen zu Nordkorea im April

Epoch Times29. März 2019 Aktualisiert: 29. März 2019 7:02
US-Präsident Donald Trump empfängt am 10. April seinen südkoreanischen Kollegen Moon Jae In zu Gesprächen in Washington. Bei dem Treffen soll es um das weitere Vorgehen bei der Denuklearisierung Nordkoreas gehen.

US-Präsident Donald Trump empfängt am 10. April seinen südkoreanischen Kollegen Moon Jae In zu Gesprächen in Washington. Bei dem Treffen würden die beiden Staatschef „eingehend“ über die „Errichtung einer Friedensordnung auf der koreanischen Halbinsel durch vollständige Denuklearisierung“ sprechen, erklärte die Regierung in Seoul am Freitag. Für den Besuch sind demnach zwei Tage eingeplant.

Nord- und Südkorea hatten sich im vergangenen Jahr angenähert; Präsident Moon hatte zudem großen Einfluss dabei, den Gesprächsprozess zwischen seinem Verbündeten USA und dem atomar bewaffneten und mit schweren Sanktionen belegten Nordkorea in Gang zu bringen.

Bei dem  Gipfel von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un im Februar in Vietnam war aber erneut keine Einigung über Schritte zur atomaren Abrüstung Nordkoreas erzielt worden. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN