Ein Toter nach Einsturz von im Bau befindlichen Hard Rock Hotel in New Orleans

Epoch Times12. Oktober 2019 Aktualisiert: 12. Oktober 2019 21:34
In New Orleans stürzten die oberen Etagen des "Hard Rock Hotel" im Stadtzentrum ein. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, die Rettungskräfte sind vor Ort.

In New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana ist am Samstag beim teilweisen Einsturz eines im Bau befindlichen Hotels ein Mensch ums Leben gekommen. Mindestens 18 weitere Menschen wurden verletzt, drei weitere werden vermisst, wie die Behörden mitteilten.

Bei der Feuerwehr gingen am Vormittag (Ortszeit) Notrufe ein, wonach das „Hard Rock Hotel“ im Stadtzentrum eingestürzt sei.

Die Feuerwehr habe mehrere Bauarbeiter aus dem Hotel befreit, nachdem die „oberen sechs bis acht Stockwerke“ eingestürzt seien, sagte Feuerwehrchef Timothy McConnell vor Journalisten. Das Gebäude sei nun „instabil“, ein weiterer Einsturz sei möglich.

Die Behörden leiteten im Umkreis des Hotels Evakuierungen ein. Nahegelegene Gebäude, insbesondere Wohnhäuser, sollten geräumt werden. Menschen wurden aufgefordert, der Unglücksstelle fernzubleiben. Das „Hard Rock Hotel“ liegt am Eingang des berühmten French Quarters in New Orleans, einem Touristenmagnet. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN