Florida bereitet sich auf ersten Hurrikan seit Jahren vor

Hurrikan-Warnungen wurden entlang Teilen von Floridas Golf-Küste ausgegeben, weil sich der Sturm am Donnerstag intensivierte und am Morgen eine Geschwindigkeit von etwa 105 Kilometern pro Stunde erreichte, berichten US-Medien.

Experten rechnen laut Medienberichten damit, dass der Sturm zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen Ortszeit den Norden Floridas erreichen könnte.

Es wird erwartet, dass „Hermine“ sich, sobald sie auf Landmasse trifft, zu einem Hurrikan entwickelt haben wird.

Sollte sich diese Prognose bewahrheiten, wäre es der erste Hurrikan in dem Bundesstaat seit „Wilma“ im Jahr 2005. Damit ein Sturm als Hurrikan bezeichnet wird, muss er mindestens Windstärke 12 erreichen. Das entspricht mehr als 64 Knoten beziehungsweise 118 Kilometer pro Stunde. (dts)

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/ausland/florida-bereitet-sich-auf-ersten-hurrikan-seit-jahren-vor-a1354641.html