Flug MH17 Update – Malaysischer Verkehrsminister: „Blackbox bis nächste Woche ausgewertet“

Epoch Times8. August 2014 Aktualisiert: 8. August 2014 7:35

Am Donnerstag sagte der malaysische Verkehrsminister Liow Tiong Lai, dass ein vorläufiger Untersuchungsbericht für die Absturzursache des Malaysia Airlines Flug MH17 bis nächste Woche fertig sein wird, berichtet straitstimes.com. 

"Alle vorläufigen Daten sollten bis nächste Woche erstellt sein und wir hoffen, dass wir die vorläufige Auswertung der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen können," teilte Herr Liow auf einer Pressekonferenz am Donnerstag mit. 

Weiters sagte er, dass ein Treffen zwischen der Malaysia Zivilluftfahrt-Abteilung und den niederländischen Ermittlern abgehalten wurde. 

"Aktuell sammeln wir noch mehr Daten und Wrackteile an der Absturzstelle. Aber das wichtigste sind die Daten aus der Black Box, so dass wir feststellen können wie es zu dem Vorfall kam", so der Verkehrsminister.

Der Malaysia Airlines Flug MH17 ist am 17. Juli auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine abgestürzt. Alle 289 Menschen an Bord der Machine starben bei dem Unglück. Es wird vermutet, dass die Passagiermaschine abgeschossen wurde. Die Bergung der Leichen und die Aufklärungsarbeiten erweisen sich, wegen der anhaltenden Kämpfe zwischen den pro-russischen Rebellen und dem ukrainischen Militär, als äußerst schwierig. (so) 

{GA:1168255} 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN