Fox-News: George Soros finanziert App für illegale Einwanderer

Epoch Times6. May 2018 Aktualisiert: 23. Oktober 2018 17:54
George Soros finanziert offenbar eine Smartphone-App, die illegalen Einwanderern hilft, die amerikanischen Einwanderungsbehörden zu umgehen.

Der milliardenschwere Investor George Soros finanziert laut „Fox-Business“ eine Smartphone-App, die illegalen Einwanderern hilft, die amerikanischen Einwanderungsbehörden zu umgehen.

Chris Farrell, Leiter von „Judicial Watch Research“ berichtet dem Sender, dass eine von Soros finanzierte Gruppe ein App entwickelte, um illegalen Einwanderern zu helfen, US-Bundesbehörden zu umgehen.

„Diese App ist ziemlich empörend“, sagt Chris Farrell. „Sie benachrichtigt Freunde und Familie und alarmiert den eigenen Anwalt“, so Farrell weiter.

Die Gruppe hinter der App, heißt demnach „United We Dream“. Benutzer der App könnten automatisierte Warnmeldungen einrichten, die sie bei einer Begegnung eines Familienmitglieds, Anwalts oder anderer Personen mit einem Beamten der US-Einwanderungsbehörde warnen. (er)

Mehr dazu:

FPÖ-Politiker macht Soros für Masseneinwanderung verantwortlich – Kern spricht von „Verschwörungsrhetorik“

Ungarn macht Druck auf „Staatsfeind” Soros: Open Society Foundation will nach Berlin umziehen

Welche Organisationen werden von George Soros unterstützt?

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker