G20-Finanzminister tagen unter deutschem Vorsitz in Washington

Epoch Times20. April 2017 Aktualisiert: 20. April 2017 7:33
Die Finanzminister der G20-Staaten kommen heute in Washington zu zweitägigen Beratungen zusammen. Geleitet wird die Sitzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Die Finanzminister der 20 führenden Industrie- und Schwellenstaaten kommen am Donnerstag in Washington zu zweitägigen Beratungen zusammen.

Geleitet wird die Sitzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), da Deutschland derzeit in der G20-Gruppe den Vorsitz hat. Das Treffen findet im Vorfeld der unmittelbar anschließenden Frühjahrstagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank statt.

Eines der zentralen Themen werden die Perspektiven des Welthandels sein. Der IWF bezeichnet die protektionistischen Strömungen in den Industriestaaten als eines der größten Risiken für die Weltwirtschaft – womit er unter anderem den Kurs von US-Präsident Donald Trump meint.

Schäuble wiederum will den deutschen Leistungsbilanzüberschuss gegen Kritik der USA und anderer Seiten verteidigen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN