Gazprom stoppt Gaslieferungen an Ukraine

Epoch Times25. November 2015 Aktualisiert: 25. November 2015 10:05

Der russische Energiekonzern Gazprom hat seine Gaslieferungen an die Ukraine gestoppt. Als Grund gab der Energiekonzern am Mittwoch Zahlungsrückstände an. Erst im Oktober war der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine beigelegt und die Lieferungen wieder aufgenommen worden.

In den vergangenen Tagen hatten die Spannungen zwischen Kiew und Moskau wieder deutlich zugenommen. Hintergrund ist die Situation auf der Krim: Nach einem Anschlag auf Stromleitungen war es auf der Halbinsel zu einem flächendeckenden Stromausfall gekommen. Die Krim ist hinsichtlich der Stromversorgung nahezu vollständig auf die Ukraine angewiesen: Eine Festlandverbindung zu Russland wird derzeit gebaut, kann aber nicht vor Ende des Jahres in Betrieb genommen werden. Seit der Erklärung der Unabhängigkeit von der Ukraine Ende Februar 2014 und einem umstrittenen Referendum über ihren Status im Verlauf der Krim-Krise ist die völkerrechtliche Zugehörigkeit der Halbinsel umstritten.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN