Gefahr für Trump bei Wahlkampf-Auftritt: Security brachte ihn blitzschnell von Bühne

Von 7. November 2016 Aktualisiert: 7. November 2016 13:00
Securities rannten auf die Bühne und brachten Donald Trump blitzschnell in Sicherheit: Am Samstag soll ein Bewaffneter trotz strengster Sicherheitsvorkehrungen zu einem Wahlkampf-Auftritt gelangt sein. Danach hieß es, der Mann habe keine Waffe gehabt und lediglich protestieren wollen.

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hatte am Samstag gerade erst seine Rede in Reno, Nevada, begonnen, als sich folgende Szenen abspielten: Zwei Geheimdienstler rannten zu ihm auf die Bühne und evakuierten ihn sekundenschnell. Dabei deckten sie ihn mit ihren Körpern.

Auch in die Menschenmenge vor der Bühne, wo sich der mutmaßliche Angreifer befand, rannten Sicherheitskräfte, um den Verdächtigen zu überwältigen. Fox News berichtete, dass ein Bewaffneter in den Saal gelangt war. Aus einer Meldung der Agentur AFP hieß es später, dass bei dem Verdächtigen keine Waffe gefunden worden sei. Der Secret Service habe jedoch eine Ermittlung gestartet. ABC berichtete, dass es kurz bevor Trump evakuiert wurde, Tumult in der Menge gegeben hatte. Hier die Szene:

Durch den Vorfall wurde Trumps Wahlkampf-Auftritt für Minuten unterbrochen. Der umstrittene Milliardär kam kurz darauf wieder, dankte den Agenten und auch seinen Unterstützern, die interveniert waren. „Niemand hat gesagt, dass es für uns einfach wird, aber wir werden nie aufhören“, sagte Trump nach seiner Rückkehr. „Ich möchte dem Geheimdienst danken. Das sind fantastische Leute. Die bekommen nicht genug Wertschätzung …“

Amerikanischen Medien berichteten, dass der Verdächtige wieder freigelassen wurde.

 

Er hatte Schild „Republikaner gegen Trump“

CBSnews berichtete, dass es sich bei dem Verdächtigen um einen Protestierenden gehandelt habe. Er selbst sagt, dass er ein Schild mit der Aufschrift „Republikaner gegen Trump“ bei dem Auftritt dabei gehabt habe, was Umstehende ihm aus der Hand reißen wollten. So sei es zum Tumult gekommen. Als schließlich jemand  „gun!“ / „Waffe!“ gerufen habe, sei die Security eingeschritten.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte